suel_weiss.png





Willkommen auf der Homepage der GMS Sülzetal!


 



Am 22.04.21 findet der bundesweite Zukunftstag statt. Aufgrund der Pandemie-Situation musste vom Ministerium für Bildung die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen im Land Sachsen-Anhalt untersagt werden. Schülerinnen und Schüler können somit in diesem Jahr kein Angebot vor Ort in einem Unternehmen oder einer Einrichtung wahrnehmen.


Digitale Angebote sind in der Rubrik Berufsorientierung/ Zukunftstag zu finden. Für die Teilnahme an einer Online-Veranstaltung ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Dokumente bitte ausdrucken, ausfüllen und bis zum 21.04.2021 im Sekretariat abgeben.


 



 

 Sülzetal, den 15.04.2021


Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,



ab Montag, den 12.04.2021, gilt für alle Schülerinnen und Schüler eine Testpflicht. Das bedeutet, dass allen Personen der Zutritt zum Schulgelände untersagt ist, wenn sie kein negatives Testergebnis (nicht älter als drei Tage) nachweisen können.


Dies ist möglich durch

1. Nachweis durch eine für die Abnahmen von SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests zuständigen Stelle (z.B. Testzentrum, Apotheke, Hausarzt)
2. eine qualifizierte Selbstauskunft (z.B. eidesstattliche Versicherung nach Selbsttest- Anlage_Selbstauskunft.pdf)
3. Durchführung eines Selbsttests unmittelbar nach dem Betreten des Schulgeländes (je nach Gruppenzugehörigkeit Montag und Mittwoch bzw. Dienstag und Donnerstag)


Die Testungen finden in der Einlassphase ab 07.15 Uhr statt. Alle Schüler*innen, die einen Selbsttest durchführen müssen, erscheinen pünktlich um 07.15 Uhr im Unterrichtsraum. Schüler*innen, die weder ein negatives Testergebnis vorweisen können noch am Selbsttest teilnehmen wollen, müssen das Schulgelände verlassen. Die Eltern werden informiert.


Hinweis:

Die Testpflicht ist momentan aufgehoben. Ein endgültiges Urteil zu den Selbsttests wird in der kommenden Woche erwartet. Wir würden uns trotzdem freuen, wenn möglichst viel Schüler*innen freiwillig an den Tests teilnehmen.


Die Präsenzpflicht im eingeschränkten Regelbetrieb ist aufgehoben. Erziehungsberechtigte, die sich dafür entscheiden, dass Ihre Kinder statt der Teilnahme am Präsenzunterrichtstag selbständig oder in häuslicher Betreuung den Lernstoff erarbeiten, sind verpflichtet, dies schriftlich der Schule anzuzeigen. Die schriftliche Anzeige vom Aussetzen der Präsenzpflicht muss spätestens am Freitag für die Folgewoche im Sekretariat vorliegen. Bitte verwenden Sie folgendes Formular Erklärung zur Aussetzung der Präsenzpflicht.pdf.

 



Das Sülzetaler Pädagogenteam



 






 



 



 

 




Datenschutzerklärung